Telefon: +49 7467-9497-200
Downloads

DE | Datenblatt

EN | data sheet

BK Mikro 4 Werkzeugkontrolle, Objekt- und Freiraumüberwachung

Der BK Mikro 4 bietet zwei unterschiedliche Betriebsarten mit allen Funktionen für die Überwachung der Fertigungsschritte, beispielsweise zur Werkzeugbruchkontrolle oder zur Auswurf- bzw. Beschickungskontrolle bei Werkzeugwechsel.

Funktionen

  • Überwachen der durch "Teach-in" exakt erfassten Abtastposition (z.B. Werkzeugbruchkontrolle)
  • Überwachen eines frei wählbaren Abtastbereichs (z.B. Auswurfkontrolle)
  • Rechts- oder Linkslauf der Tastnadel wählbar
  • Zwei Stufen der Abtastintensität
  • Objekt- oder Freiraumüberwachung einstellbar
  • Kabelbrucherkennung
  • Optional Sperrluftadapter zum Einsatz in Bearbeitungsräumen mit besonders aggressiven Kühlmedien

Technische Daten Tastkopf

 

Gehäuse

Alu eloxiert


 
Schutzart

IP67


Tastnadellänge

165 mm (Standard), Tastnadel austauschbar


Abtastwinkel

max. 270˚


Verbindung zum Steuergerät

Kleinrundsteckverbindung M12x1, 3-polig


Umgebungstemperatur

0 ˚C bis +80 ˚C


Lagertemperatur

-25 ˚C bis +85 ˚C


Tastzyklen

> 5 Mio. bei minimaler Abtastintensität


 
 
 

Technische Daten Steuergerät

 

Gehäuse

Isolierstoffgehäuse, Schutzklasse II, Einbaugerät


 
Schutzart

IP20


Abmessung (B x H x T)

40 mm x 75 mm x 107,5 mm


Gehäusebefestigung

Profilschiene 35 mm nach DIN EN 50022


Versorgungsspannung

24 V DC 


Leistungsaufnahme

max. 6 VA


Steuerspannung

24 V DC (intern/extern)


Eingänge

galvanisch getrennt
Eingangsstrom ca. 5 mA
Impulsdauer min. 6 ms


Schaltausgänge

2x 30 V DC


Anschlüsse

- steckbare Schraubklemmen für Spannungs­versorgung, Steuereingänge, Relaisausgänge, Tastkopfanschluss 


Klimatische Bedingungen

entsprechend Klasse 3K3 nach EN 50178


Umgebungstemperatur

0 °C bis +50 °C


Lagertemperatur

-25 °C bis +80 °C