Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Telefon: +49 7467-9497-200

Downloads

DE | Datenblatt

EN | data sheet

BK Mikro8 Kontrolle mehrerer Werkzeuge (PROFIBUS/digitale E/A)

BK Mikro8 integriert eine PROFIBUS- bzw. digitale E/A und bietet damit die Voraussetzungen für die Überwachung mehrerer Werkzeuge direkt im Magazin der Werkzeugmaschine mit nur einem System.

Besonderheiten

  • Sämtliche Sollwerte können über PROFIBUS oder digitale E/A einfach parametriert werden
  • Abzufragende Sollwerte:mit PROFIBUS unbegrenzte Anzahl, mit E/A-Funktion 128 Parameter
  • System verfügt über umfangreiche Diagnosemöglichkeiten; Störungen können schnell geortet und behoben werden
  • Abtastung axial zur Spitze eines Werkzeugs möglich (Raumbedarf für seitlichen Schwenkbereich entfällt)
  • Kontrolle von vollkommen verschiedenen Werkzeugen wie auch von deren korrekten Ablage im Magazin
  • Tastnadeln mit bis zu 380 mm Länge ermöglichen bei Bedarf einen größeren Abstand zwischen Werkzeug und Tastkopf

Weitere Funktionen

  • Rechts- oder Linkslauf der Tastnadel wählbar
  • Rücklaufüberwachung
  • Zwei Stufen der Abtastintensität
  • Kabelbrucherkennung
  • Die Maschinen-Hauptzeiten werden nicht beeinflusst.
  • Toleranzbereiche wählbar
  • Optional Sperrluftadapter zum Einsatz in Bearbeitungsräumen mit besonders aggressiven Kühlmedien

Technische Daten Tastkopf


Gehäuse

Alu eloxiert


Schutzart

IP67


Tastnadellänge

380 mm, mit Antastplatte 80 mm x 15 mm

284 mm, mit Antastplatte 65 mm x 15 mm

Nadel austauschbar


Abtastwinkel

max. 300° (mit Anschlag)


Verbindung zum Steuergerät

Kleinrundsteckverbindung M12x1, 8-polig


Umgebungstemperatur

0 ˚C bis +80 ˚C


Lagertemperatur

-25 ˚C bis +80˚C


Tastzyklen

> 5 Mio. bei minimaler Abtastintensität


Technische Daten Steuergerät


Gehäuse

Isolierstoffgehäuse, Schutzklasse II, Einbaugerät


Abmessung (B x H x T)

22,6 mm x 99 mm x 113,6 mm


Gehäusebefestigung

Profilschiene 35 mm nach DIN EN 50022


Versorgungsspannung

24 V DC ±20% Imax = 0,4 A


Leistungsaufnahme

max. 10 VA


Steuerspannung

24 V DC ±20%


Eingänge

galvanisch getrennt
Eingangsstrom ca. 5 mA
Impulsdauer min. 30 ms


Schaltausgänge

2x 30 V DC, 2A max.


Schaltleistung

500 VA / 60 W (max.), min. 10mA bei 10 V


Lebensdauer Relais

min. 105 Schaltspiele


Anschlüsse

Spannungs­versorgung, Steuereingänge, Relaisausgänge, Tastkopfanschluss (Rundsetckverbinder, 8-polig), Mini-USB, PROFIBUS: SUB-D-Buchse, 9-polig


Klimatische Bedingungen

entsprechend Klasse 3K3 nach EN 50178


Umgebungstemperatur

0 °C bis +50 °C


Lagertemperatur

-25 °C bis +80 °C